• Wir können die „Initiative für starke Schulen“ nur gemeinsam entwickeln.

    weiter

Initiative für starke Schulen

Die „Initiative für starke Schulen“ wurde von VERITAS ins Leben gerufen, um „starke Schulen“ zu unterstützen. „Starke Schule“ heißt starke Beziehungen zwischen SchülerInnen und LehrerInnen, starke Persönlichkeiten bei den Unterrichtenden und Lernenden sowie ein professionelles Schulmanagement. Darüber hinaus soll Bewusstsein geschaffen werden für Probleme und relevante Themen im Schulalltag. Mithilfe von Expertenforen und Studien sollen Konsenschancen zur Überwindung von Reformblockaden eröffnet werden.  
Durch die Kommunikation der Erkenntnisse und Ergebnisse der Arbeit der Initiative sollen in Abstimmung mit aktiv Beteiligten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden, Wirtschaft und Medien mehr SchülerInnen und Lernende als bisher Zugang zu einem verbesserten Bildungsangebot bekommen. Die Initiative soll Impulsgeberin für Fortschritte in der Schulreform sein.

NEWSBLOG

Dez 20, 2016
Die Pädagogische Hochschule der Diözese Linz veranstaltet am 7. Februar 2017 einen Studientag mit dem Titel "Schule neu denken - dem Lernen auf der Spur". Als Hauptvortragenden konnte Univ.-Prof. Dr. Roland Grabner gewonnen werden. Die Veranstaltung richtet sich an alle Pädagoginnen und Pädagogen. Anmelden kann man sich noch per Mail an: tobias.wolfinger@ph-linz.at
Okt 25, 2016
In Linz kamen am 19. Oktober erstmals Vertreterinnen und Vertreter der oberösterreichischen Bildungslandschaft im Rahmen der Initiative für starke Schulen zusammen. Einer Meinung waren die TeilnehmerInnen hinsichtlich der Bedeutung einer starken Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft. Lesen Sie mehr.
Okt 17, 2016
Am 13. Oktober fand in Eisenstand das erste burgenländische Schulbildungsforum der Initiative für starke Schulen statt. ExpertInnen diskutierten an der Pädagogischen Hochschule die aktuelle Situation am Bidlungssektor. Einig war man sich unter anderem über die Notwendigkeit einer Aufwertung der Lehre. Lesen Sie mehr.